Teamspeak 3 TSDNS System – für einfache Servernamen ohne Ports

Ab sofort brauchen Sie kein Genie mehr sein, um sich Ihren Servernamen und den Port Ihres Teamspeak 3 Servers merken zu können.

Grafik zur Veranschaulichung das mit dem Webshell.de DNSTS Tool der Servername leichter wird

Solche Servernamen und umständliche Portangaben gehören ab sofort der Vergangenheit an.

Mit der neuen TSDNS Funktion von Teamspeak 3 und unserem praktischen Interface zum einfachen Erstellen von Hostnamen hat das alles ein Ende.

Teilen Sie Ihren Freunden und Kollegen in Zukunft einfach einen leicht zu merkenden Servernamen ohne Port mit. Sie können diese tolle Funktion natürlich auch nutzen wenn Sie noch kein Kunde bei uns sind und einen Server von einem anderen Anbieter verwenden.

Einfach kostenlos anmelden und gleich loslegen.
(Wenn Sie bereits einen Webshell Account haben können Sie sich hier einloggen.)

Link zur Registrierung

Nach der Registrierung finden Sie im Menü auf der linken Seite unter dem Punkt "Service Verwaltung" die Verwaltung für das Teamspeak 3 TSDNS System. Hinweis: Funktioniert nur mit der Teamspeak Client Version ab 3.0.0-rc1.

Nach dem unglaublich beliebten Teamspeak 3 Bot ist dies bereits die zweite kostenlose Möglichkeit von uns Ihren Server richtig zu pimpen. Gerne nehmen wir Ihr Feedback und Vorschläge zu weiteren Domains für die Hostnamen in unserem Forum entgegen. Helfen Sie mit unsere kostenlosen Tools zu erweitern.